Fritz-Berger.de Camping & Freizeit Vorzelte bei Berger

Barocook flammenloser Campingkocher

Rating:
5 Sterne

Der flammenlose Campingkocher Barocook nutzt für die Erwärmung kein Feuer, Strom oder Gas. Genau wie der Cookout Campingkocher und das flammenlose Campingkocher-Set von Randoneo nutzt Barocook Hitzepacks für die Bildung von Wärme. Das Prinzip ist dabei denkbar einfach: Zum Kochen wird einfach ein Hitzepack geöffnet, in die dafür vorgesehene Box geschoben und etwas Wasser draufgegeben. Nachdem man diese Kunststoffbox dann in die eigentliche (Edelstahl-)Schale gelegt hat, packt man einfach den Deckel drauf und die Mahlzeit wird fertig erhitzt. Ein Hitzepack reicht knapp 40 Minuten und kann bis zu 95 Grad heiß werden. Das flammenloses, platzsparende Kochsystem ist Kocher, Kochtopf und Teller in einem und damit ideal um z.B. bei Radtouren oder Wanderungen eine kleine Zwischenmahlzeit zu kochen.

Alternativen zum flammenlosen Barocook Campingkocher von Izzy sind der flammenlose Kocher „Cook Box“ von Trekmates, sowie das flammenlose Campingkocher-Set von Randoneo und der Cookout Campingkocher.

Weitere Daten:
Hitzepack: 1x20g
Maße (Campingkocher): 14,9×6,4×11,9cm
Gewicht (Campingkocher): 209g
Füllmenge: 320ml

Youtube-Video:

Ähnliche Artikel